Über uns

logoIm Jahre 1988 haben wir mit der Pferdehaltung begonnen und unsere ersten New-Forest Ponys aus England und den Niederlanden importiert. Da diese Rasse in Österreich damals kaum vertreten war, begann eine erfolgreiche Zuchtzeit. Einige selbst gezüchtete Pferde sind bis heute bei uns am Hof, andere wurden verkauft.

Die New-Forests sind mit einem Stockmaß von 140 – 148 cm robuste Pferde.  Mit ihrer Vielseitigkeit, Kompaktheit und Agilität sind sie für jede Sparte des Reitsports (Dressur, Springen, Freizeit oder Western) geeignet.

Ende 1994 haben wir unseren Reitbetrieb eröffnet. Schon 1995 fand bei uns am Hof die erste Reiterpassprüfung statt, die alle unsere Teilnehmer bestanden. Wir erhielten unsere erste weiße Fahne.

Das Interesse an der Westernreitweise stieg kontinuierlich. 1999 bekamen wir unser erstes Westernpferd. 2002 fand bereits die erste WCR Prüfung auf unserer Anlage statt.

Wir können auf zahlreiche Turniererfolge von Georg Kirchgatterer auf unserem  New-Forest Wallach Joy Full Surprise verweisen: Er wurde unter anderem Allround Champion in der Jugendklasse der Landesmeisterschaften, belegte einige erste Plätze in der Pleasure und war erfolgreich im Trail.

Seit 2009 veranstaltet der bei uns ansässige Verein Pferdesportfreunde St. Thomas jährlich ein Westernreittreffen. Auch in der Zucht gab es einige Veränderungen. 2004 kauften wir die trächtige Quarter-Stute Mrs. Great Jac Pine und legten damit den Grundstein für eine bisher sehr erfolgreiche Zucht dieser Rasse.
_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________